One Vision of Queen feat. Marc Martel

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH
Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte

ONE VISION OF QUEEN FEAT. MARC MARTEL
05. Oktober 2024 I 20:00 Uhr I SAP Arena 

KINDER- UND JUGENDSCHUTZ
Bitte beachten Sie vor dem Ticketkauf die Kinder- und Jugendschutzerklärung der SAP Arena. Diese Veranstaltung ist für unter 6-Jährige nicht zugelassen.


Er gilt als DIE stimmliche Reinkarnation des legendären Queen-Sängers Freddie Mercury und ist zweifelsohne weltweit einer der besten und gefragtesten Interpretatoren der großen Rocklegende: Marc Martel begeisterte allein im deutschsprachigen Raum bereits mehr als 70.000 Zuschauer:innen mit der grandiosen Live-Show „One Vision of Queen“, die hier im Jahr 2020 zum ersten Mal stattfand. Internationale Superstars wie Céline Dion, ja sogar die original Queen-Bandmitglieder und Entdecker des Gesangstalents selbst – Brian May und Roger Taylor – zählen sich zu seinen größten Fans. Mit seinen erstaunlichen Performances verwandelte er NFL Halftime Shows in unvergessliche Höhepunkte.

Schon mehr als zehn Jahre tourt der gebürtig aus Kanada stammende und in Nashville lebende Sänger und Entertainer Marc Martel mit seinen Queen-Shows um die Welt und zieht das Publikum mit seinem ganz eigenen Charme in den Bann. Kaum, dass seine Stimme erklingt, werden die Zuschauer wie magisch auf einem Zeitstrahl zurück in die Vergangenheit katapultiert – und zwar genau dorthin, wo die Rockband Queen mit Frontmann Freddie Mercury ihre größten Erfolge feierte.

Doch nicht nur Queen-Fans, sondern auch die Medien, sind begeistert: Marc Martel ist sowohl bei den angesagtesten internationalen TV-Shows (Ellen DeGeneres) als auch hierzulande zu Gast – wie zuletzt im April dieses Jahres bei der Giovanni Zarella Show oder im ARD Morgenmagazin. Seine YouTube-Videos erreichten bis dato insgesamt mehr als 250 Millionen Klicks, über 1,4 Millionen Menschen folgen seinem Kanal.

Mit mehr als 25 Terminen wird die „One Vision of Queen – feat. Marc Martel“-Show 2024 noch größer, spektakulärer und imposanter. Auf das Publikum warten neben dem Sänger und seiner unfassbar guten Band natürlich jede Menge Queen-Klassiker wie „We Will Rock You“, „Bohemian Rhapsody“, „I Want To Break Free“ oder auch „Somebody To Love“, mit dem Marc Martel nicht nur bereits Céline Dion zu Tränen rührte.

Während Marc Martel bei seinen Queen-Interpretationen künstlerisch so nah an Freddie Mercury dran sein möchte, wie nur möglich, so will er menschlich doch einen eigenen Fingerabdruck hinterlassen: „Die Menschen hätten es natürlich gern, dass ich mich so kleide und so bewege wie Freddie Mercury es tat. Ich denke jedoch, dass meine Stimme genug ist, um sie an ihn zu erinnern und liebe es, auf der Bühne ich selbst zu sein.“ Dabei hat das Ausnahmetalent trotz all seiner ungeheuren Kraft und stimmlichen Ähnlichkeit etwas ganz Eigenes in der Stimme – neben der Wärme findet sich auch eine Spur von Verletzlichkeit, die sofort berührt und nicht selten ein verblüfftes und tief beeindrucktes Publikum zurücklässt. „One Vision of Queen“ wird durch Marc Martel zu einem wahrlich einzigartigen und unvergesslichen Ereignis.

Folgende Events könnten Sie auch interessieren:

Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte

Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte

Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte

Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte

Für unter 6-Jährige nicht zugelassen.

Konzerte