Aktuelle Nachrichten

  • Betonage-Arbeiten gehen dem Ende entgegen

    Mit großen Schritten nähern sich die Betonage-Arbeiten an der Mannheim Arena bereits ihrem Ende. Schon am 7. Mai soll der "Arena-Kessel" komplett fertiggestellt sein. Zur Zeit ist die Arena noch im künftigen Stehplatzbereich "offen". Sobald die Ränge Anfang Mai alle betoniert sind, wird umgehend mit der Dachkonstruktion begonnen. Diese Arbeiten werden sich bis ca. September hinziehen. Parallel zu den Dacharbeiten werden die Außenfassaden und die Kühltechnik bereits installiert.

  • Mannheim Arena präsentiert sich gemeinsam mit der MVV auf dem Maimarkt

    Mit einem gemeinsamen Stand auf dem Mannheimer Maimarkt präsentieren sich die MVV Verkehr und die Mannheim Arena vom 24. April bis zum 4. Mai der Öffentlichkeit. Während der elf Messetage wird den Besuchern neben reichhaltigen und interessanten Informationen zur Arena und der verkehrstechnischen Anbindung auch ein Gewinnspiel angeboten. Jeden Tag können die Besucher des gemeinsamen Standes, der sich in der Halle 1, der Halle der Region befindet, ein Adler-Trikot gewinnen. Am letzten Messetag winkt dem Gewinner dann sogar noch ein Hauptpreis, der es wirklich in sich hat. Und zwar werden die ersten beiden Dauerkarten für die DEL-Saison 2005/06, der ersten in der Mannheim Arena, verlost. Ansprechpartner am Stand auf dem Maimarkt wird Udo Scholz, der Stadionsprecher der Adler sein.

  • Der Oberrang wird bereits montiert

    Seit dieser Woche werden bereits die ersten Elemente des Oberrangs montiert. Bis auf das fehlende Segment auf der Stehplatzseite (vom Rhein-Neckar-Schnellwegaus kann man an dieser Seite noch in den Innenraum der Arena schauen) sind die Arbeiten in allen drei anderen Segmenten bereits in der dritten Etage. Nach Abschluss der Oberrangmontage fehlt nicht mehr viel bis zum Dach, das bis zum Spätsommer komplett montiert sein soll. Bereits in wenigen Wochen, wenn die Ränge - auch der Stehplatzrang - fertig gestellt sein werden, wird die Dimension der neuen Mannheim Arena deutlich zu erkennen sein.

  • Fundamentarbeiten fast abgeschlossen – Arena-Arbeiten liegen voll im Zeitplan

    Nachdem die Stützpfeiler für die Haupthalle inzwischen allesamt eingebracht und die vier Bodenplatten bis auf eine betoniert sind, beginnen nun schon die Arbeiten an den Trainingshallen und auch in den oberen Etagen der Haupthalle. Die Decke über dem Erdgeschoss ist zur Hälfte bereits eingezogen und betoniert, während in der Ebene 1 (1. Obergeschoss) die ersten Fertig-Tribünenteile schon installiert wurden. Hierbei handelt es sich um Tribünenteile für die Haupttribüne im Westbereich.

  • Arena-Gegner ziehen alle Klagen zurück

    Nun steht der Mannheim Arena endgültig nichts mehr im Wege. Auch die letzten juristischen Zweifel sind seit gestern vom Tisch. Die Gegner der Mannheim Arena, die Bürgergemeinschaft Mühlfeld, haben über ihren Anwalt alle Klagen, auch den Widerspruch gegen die Baugenehmigung der Nebenanlagen, zurückgenommen. Damit steht nun keine Klage mehr gegen den Bau im Raum.