Wichtige Besucherhinweise

Wir bitten alle Besucher von Veranstaltungen in der SAP Arena, im Vorfeld einige wichtige Hinweise zu beachten.

Zur Saison 2017/18 wurde das Sicherheitskonzept der SAP Arena erweitert. Taschen und Rucksäcke der Veranstaltungsbesucher, die das Format 21 cm x 8 cm x 34 cm (in etwa DIN A4) überschreiten, Stockschirme und Motorradhelme dürfen künftig nicht mehr mit in die Halle genommen werden. Das Verbot betrifft das gesamte Veranstaltungsspektrum der SAP Arena – von Heimspielen der Adler Mannheim und Rhein-Neckar Löwen über weitere Sportveranstaltungen bis hin zu Konzerten und Shows. Eine Auflistung der in der Arena verbotenen Gegenstände finden Sie in unserer Hausordnung.

Um einen zügigen und reibungslosen Einlass zu gewähren, bitten wir unsere Besucher generell, auf das Mitbringen von Gegenständen, die nicht zwingend benötigt werden, zu verzichten und sich auf notwendige Utensilien wie Ticket, Handy, Schlüsselbund und Portemonnaie zu beschränken.

Für verbotene Gegenstände steht Veranstaltungsbesuchern ab sofort die neue Arena-Abgabestation bei Eingang B zur Verfügung. Gegen eine Gebühr von 2,00 € werden hier größere Taschen, Rucksäcke, Stockschirme & Co bis eine Stunde nach Veranstaltungsende aufbewahrt – die Kapazität ist jedoch begrenzt. Die erhobene Gebühr dient der Deckung der Personal- und Infrastrukturkosten. Etwaige Überschüsse kommen der gemeinnützigen Arbeit des Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“ zugute.

Nachtsperrung zwischen Ludwigshafen und Homburg/Saar

Wichtig für alle Bahnfahrer: Die Nachtsperrung zwischen Ludwigshafen und Homburg/Saar – täglich von 00:00 bis 04:00 Uhr – bleibt bis Ende 2018 bestehen. Weitere Informationen gibt es unter www.bahn.de, www.bahn.de/blitz/view/ sowie www.vrn.de.

Allen Gästen wünschen wir viel Spaß in der SAP Arena!