Aktuelle Nachrichten

  • Fundamentarbeiten fast abgeschlossen – Arena-Arbeiten liegen voll im Zeitplan

    Nachdem die Stützpfeiler für die Haupthalle inzwischen allesamt eingebracht und die vier Bodenplatten bis auf eine betoniert sind, beginnen nun schon die Arbeiten an den Trainingshallen und auch in den oberen Etagen der Haupthalle. Die Decke über dem Erdgeschoss ist zur Hälfte bereits eingezogen und betoniert, während in der Ebene 1 (1. Obergeschoss) die ersten Fertig-Tribünenteile schon installiert wurden. Hierbei handelt es sich um Tribünenteile für die Haupttribüne im Westbereich.

  • Arena-Gegner ziehen alle Klagen zurück

    Nun steht der Mannheim Arena endgültig nichts mehr im Wege. Auch die letzten juristischen Zweifel sind seit gestern vom Tisch. Die Gegner der Mannheim Arena, die Bürgergemeinschaft Mühlfeld, haben über ihren Anwalt alle Klagen, auch den Widerspruch gegen die Baugenehmigung der Nebenanlagen, zurückgenommen. Damit steht nun keine Klage mehr gegen den Bau im Raum.

  • Verwaltungsgerichtshof billigt den Bebauungsplan "Sportpark Bösfeld-Arena"

    Mit dem heute verkündeteten Urteil hat der 3. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) die Anträge der Anwohner aus den Stadtteilen Neuhermsheim, Bösfeld und Mühlfeld, den Bebauungsplan "Sportpark Bösfeld-Arena" für nichtig zu erklären, abgewiesen. Damit steht dem Bau der Mannheim Arena nun nichts mehr im Wege und die Arbeiten an der Baustelle im Bösfeld können ab sofort in forcierten Tempo weitergehen.

  • Feierliche Grundsteinlegung im Mannheimer Bösfeld

    Mit der heutigen Grundsteinlegung und dem kurz vor der Grundsteinlegung erfolgten Urteil des Verwaltungsgerichtshofes zugunsten der Mannheim Arena konnte kurz vor Jahresende ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung der Mannheim Arena gefeiert werden. Zirka 200 geladene Gäste und Vertreter der Medien verfolgten bei eisiger Kälte die Zeremonie der Grundsteinlegung zur neuen Mannheim Arena.

  • Grundsteinlegung am 15. Dezember 2003

    Mit der Grundsteinlegung am 15. Dezember steht der nächste Meilenstein in der Bauentwicklung der Mannheim Arena kurz bevor. Nachdem in den letzten Wochen ca. 650 Rammpfähle auf der Baustelle im Bösfeld eingebracht worden sind, werden zur Zeit die ersten Bodenfundamentplatten gegossen. Die Fortschritte auf der Arena-Baustelle sind unübersehbar. Bislang sind bereits drei von vier Kränen installiert und verrichten täglich ihre Arbeit.